Inspiriert von wahren Begebenheiten

Vortrag und Lesung zum 75. Jubiläum der Berliner Luftbrücke – Erstveranstaltung

Wenn ich ein neues Buch vorstelle und es im Vortrag mit historischen Details, Fotos und Videos untermale, ist es beim ersten Mal immer eine besonders aufregende Sache. Ich bin ohnehin kein Bühnenmensch oder wie manche sagen, eine Rampensau. Als Introvertierter – das passt wunderbar zu meiner Autorentätigkeit, mich in meinem Haus einzuigeln – kann ich …

Vortrag und Lesung zum 75. Jubiläum der Berliner Luftbrücke – Erstveranstaltung Weiterlesen »

Das Jahr ist bereits in vollem Schwung

Mein neues Projekt – eine bewegende Auswanderergeschichte  Kurz nachdem ich Zwei Handvoll Freiheit, den Roman über die Berliner Luftbrücke (1948-1949) fertiggestellt hatte, kam mir bereits die Idee für das nächste Projekt, einen Zweiteiler über eine deutsche Auswanderin und einen Iren, die sich 1848 auf dem Atlantik kennenlernen. Die schreckliche Hungerepidemie Mitte des 19. Jahrhunderts in …

Das Jahr ist bereits in vollem Schwung Weiterlesen »

Es gibt viel zu tun

Schreibprojekte/Manuskripte Nach dem langen, heißen Sommer ist die Lethargie einer neuen Energie gewichen. Wo soll ich anfangen? Es gibt gleich zwei Schreibprojekte, an denen ich zur Zeit arbeite. Einmal geht es um die Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg, allerdings gestaltet sich die Arbeit an diesem Manuskript viel zäher als ich das erwartet hatte. Deshalb arbeite ich …

Es gibt viel zu tun Weiterlesen »