historischer Roman

Statue eines Bergarbeiters

Mein neues Projekt: Roman vor dem Hintergrund der Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg

Letzten November erhielt ich im Rahmen der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Programms NEUSTART KULTUR über die VG Wort ein Stipendium, für das ich mich mit meinem neuen Projekt „Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg“ beworben hatte. Aber wo anfangen? Während des Zweiten Weltkriegs wurden mehr als 20 Millionen Menschen aus anderen Ländern zur Zwangsarbeit in …

Mein neues Projekt: Roman vor dem Hintergrund der Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg Weiterlesen »

Bald ist es soweit …

In nur wenigen Tagen erscheint mein neuer historischer Roman, Ewig währt der Sturm. Es gibt schon viele Vorbestellungen und ich bin total gespannt, wie diese abenteuerliche Liebesgeschichte bei meinen Lesern ankommt. In der englischen Version  findet zur Zeit eine Rezensionsreihe statt. Der Blogger von Novels Alive hatte dies zu sagen: In der Übersetzung bedeutet das …

Bald ist es soweit … Weiterlesen »

Frau liest Buch auf Wiese

Endlich wieder eine Veranstaltung – Literarischer Wandertag Solingen

Nach langem Warten und mehreren pandemie- und wetterbedingten Verschiebungen, traf sich die Solinger Autorenrunde mit Gästen und Musiker Bernd Möller letzten Sonntag zu einer literarischen Wanderung. Vom Schaberg ging es bergab in Richtung Wupper und Müngstener Brücke. An verschiedenen beschaulichen Stellen lasen Organisator Kay Ganahl, Martina Hörle, Beate Kunisch und Armin Tofahrn aus ihren Werken …

Endlich wieder eine Veranstaltung – Literarischer Wandertag Solingen Weiterlesen »