Ewig währt der Sturm

Buch cover Roman zweiter WeltkriegEine spannender Roman auf zwei Zeitschienen

Amazon‚ Thalia und der restliche Buchhandel kommen bald

eBuch 5.99 ISBN 978-3-948100-322
Paperback Dezember 2021 ISBN 978-3-948100-339
Seiten: 332
Herausgabe: Dezember 2021

Eine herzzerreißende Liebesgeschichte für die Ewigkeit – inspiriert von wahren Begebenheiten

Ostpreußen, 1944: Das junge Liebespaar Annie und Werner muss sich trennen, als er in Hitlers Volkssturm eingezogen wird. Während die SS Werner befiehlt, die Leichen erfrorener Flüchtlinge von den Straßen Königsbergs zu entfernen, entdeckt Annie, dass sie schwanger ist. Dazu häufen sich die Gerüchte über den Vormarsch der Roten Armee und damit auch die alarmierenden Berichte darüber, was diese mit Mädchen und Frauen macht. Schweren Herzens begeben sich Annie und ihre Mutter im Januar 1945 auf eine lebensgefährliche Reise nach Westen. Noch bevor sie in Pillau mit dem Boot fliehen können, unterläuft Annie ein folgenschwerer Fehler. Werner, der verhaftet und in einem russischen Gulag eingesperrt wird, gelingt nach vier Monaten der Grausamkeit die Flucht. Doch die Höfe seiner Eltern und Annies liegen verlassen – die Liebe seines Lebens und seine eigene Familie sind verschwunden …

»… eine fantastische Lektüre  die man nicht aus der Hand legen kann und die die Herzen aller echten Romantiker und Liebhaber historischer Romane erobern wird. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.« Readers’ Favorite Fünf Sterne

Ost-Berlin, 1989: Am Abend des 9. November, als sich die Grenzen zwischen Ost- und Westberlin zum ersten Mal seit fast dreissig Jahren öffnen – ein Tag, der schliesslich die Wiedervereinigung Deutschlands einläutet -, bemerkt Annie im Westfernsehen einen Korrespondenten, der sie an ihre Jugendliebe Werner erinnert, den Mann, den sie seit 45 Jahren für tot hält. Gemeinsam mit ihrer Tochter Emma begibt sich Annie auf die Suche …